mycouchbox September

 

Heute kam die Box endlich durch den GLS Boten nun auch endlich bei mir an. Vollgepackt mit schönen Naschereien, wo auch wirklich für jeden etwas dabei war. Aber schaut selbst:

mycouchbox September
mycouchbox September
2x ama Caffe “iced coffee” je 1,29 €

1x CHr. Storz GmbH “Like Heavn”  3,49 €

1x Dallmanns “Isländisch-Moos-Bonbons”  1,99 €

1x The Go Foods Company “ Linsenchips”  2,79 €

1x Haribo “fruitmania berry”  0,95 €

1x Haribo “fruitmania lemon”  0,95 €

1x Fruchtbar “Knusper-Ente”  0,99 €

1x Rauch “ Pink Guave”  1,89 €

1x McVities “Chocolate Creams”  1,79 €

Außerdem waren noch einige Infokärtchen sowie Werbeblätter dabei.

Eat Real
Eat Real

Rauch
Rauch

Fruchtbar
Fruchtbar

Like Heaven
Like Heaven

Dallmanns
Dallmanns

haribo
haribo

ama
ama

Mc Vities
Mc Vities

Alles in allem eine gute Mischung, wobei ich allerdings nicht verstehe was Babywaffeln in einer Couchbox für Erwachsene zu suchen haben. In unserem Fall natürlich ok, da meine Kleine nun auch davon naschen kann. Ich finde die Box für mich persönlich nicht wirklich überragend gut aber Geschmäcker bei wildfremden Menschen zu treffen ist auch kein leichter Job.

Bezahlt haben wir 9,99 € und der tatsächliche Wert betrug 17,42 €, wobei ich bei einigen Artikeln weiß, das ich sie deutlich günstiger auch bekommen kann. Aber alles in allem völlig ok, auch Verfallsdatum weit bis in 2017 rein, also auch ok und kam alles unversehrt bei mir an. Ich werde mir im Oktober diese Box auch sichern, einfach um zu schauen wieviel Abwechslung da mit rein gebracht wird, vorrausgesetzt die Webseite hat dann auch endlich mal mein Abo registriert 🙂

Mycouchbox ist eine Box in der sich viele Naschereien befinden. Die Auswahl ist groß und so finden sich verschiedene Produkte wie Riegel, Backwaren, Getränke, Kaugummis, Gummibären, Bonbons und und und. Die Box eignet sich einfach prima wenn Besuch wie Freunde auf der Couch Platz nehmen oder auch zu einem tollen Film. Jeden Monat gibt es eine neue zusammengestellte Box und erst wenn wir sie auspacken, wissen wir was drin ist.

Im Preis ist das Porto bereits enthalten, und dieser wird monatlich abgebucht. Sollte man keine Lust mehr haben, kann man immer bis zum 5ten eines Monats kündigen. Im Grunde ist diese Box eine prima Sache wenn man keine Lust mehr auf die immer wieder gleichen Snacks hat die man schon routinemäßig im Geschäft in den Korb legt. Außerdem kann man so auch neue Produkte testen, denn es ist ja nunmal eine Testbox und somit kann man sich selbst immer überraschen lassen. Weiterhin kann man auf der Webseite die Produkte auch bewerten.

Zu erwerben gibt es diese Abo-Box sowie weitere interessante Themenboxen hier: MYCOUCHBOX

Mitte September:

Ende August habe ich mich nun auch dazu entschlossen die Couchbox auszuprobieren und bestellte sie mir. Da meine Bestellung in den ersten Tagen garnicht dort verzeichnet war, rief ich dort an um da nachzuhaken und da sagte man mir, das diese ausgeliefert wird  zum 10. September. Nunja, heute haben wir den 19. und bis jetzt ist auch auf der Webseite nichts erkennbar, das meine Bestellung überhaupt bearbeitet wurde.

Übrigens ist bis heute auf der Website mein Abo nicht ersichtlich. Auf Nachfrage wurde mir gesagt das daran eventuelle Apps auf meinem Rechner Schuld seien. Leider hält sich meine Begeisterung jetzt schon in Grenzen. Professionalität kann ich bisher nicht erkennen und somit bleibt erstmal nur abwarten.

mycouchbox

Heute habe ich mich dann auch per Email dorthin gewendet und es kam auch sofort eine Antwort in der es hieß, das die Box heute noch versendet wird. Ich war dann doch überrascht und nun hoffe ich das der Bote dann auch kommt.

1 Kommentar

Kommentar verfassen